Jahres-Grabpflege an den städtischen Friedhöfen München

Grabpflege rund um’s Jahr

Die Pflege Ihrer Grabstätte ist uns eine Herzensangelegenheit. Unsere Friedhofsgärtnerei in München übernimmt sowohl die Grabneuanlage, einmalige Pflegeleistungen zu Jahrestagen (einmalige Bepflanzung), als auch eine nachhaltige Grabpflege im Jahresturnus oder eine Dauergrabpflege, wenn Sie die Pflege des Grabes langfristig in gute Hände geben wollen. Wir bedienen mit unseren Leistungen die Friedhöfe im Münchner Westen, den Waldfriedhof, den Westfriedhof, den Pasinger Friedhof, aber auch den Nordfriedhof und weitere Friedhöfe im Münchner Stadtgebiet auf Anfrage.
Unser Jahres-Grabpflege Service umfasst insgesamt acht Pflegegänge inklusive dreimaligem Blumenwechsel und beginnt im Frühling, sobald die Erde am Friedhof nicht mehr gefroren ist.

 

Jahres-Grabpflege im Frühling

In einem ersten Pflege-Schritt entfernen wir die Allerheiligen Bepflanzung des letzten Jahres. Den Grabhügel füllen wir mit frischer, dunkler Erde auf und bringen ihn wieder in Form. Die dunkel gehaltene Grabumrandung hat die Funktion eines Bilderrahmens und wirkt ordnend auf das Erscheinungsbild. Besonders im Frühjahr, aber auch bei jedem weiteren Pflegeschritt, kümmern wir uns um dieses wichtige Detail. Wir finden es wichtig, dass das nähere Umfeld des Grabes von Laub und Zweigen befreit wird, um ein harmonisches Gesamtbild zu schaffen.
Zu Ostern findet der zweite Schritt der Jahres-Grabpflege statt: Nun ist der richtige Zeitpunkt, um wieder Farbe ins Spiel zu bringen. Die typische saisonale Bepflanzung besteht aus groß- oder kleinblumigen Veilchen (Tag- und Nachtschatten oder Hornveilchen) kombiniert mit gelben Narzissen. Gerne berücksichtigen wir Ihre individuellen Blumen- und Farbwünsche. Wenn zu dieser Jahreszeit auf dem Friedhof noch nicht viele Blüten zu sehen sind, wirkt eine kontrastreiche Bepflanzung, wie z.B. lila-gelb oder blau-orange, besonders kräftig.

Jahres-Grabpflege im Sommer

Zwischen der Frühjahrs- und der Sommerbepflanzung widmen wir den Bodendeckern unsere Aufmerksamkeit: je nach verwendeter Pflanze (Cotoneaster, Euonymus, Waldsteinia, Eibe o.A.) führen wir einen ersten Rückschnitt durch, düngen und lockern das Erdreich auf.
Nach den Eisheiligen beginnen wir mit der Sommerbepflanzung. Für schattige oder sehr trockene Standorte auf dem Friedhof bieten sich traditionell Eisbegonien an. Diese nicht sehr anspruchsvolle Blütenpflanze hat den Vorteil einer ausdauernden und zuverlässigen Blühphase. Abgerundet wird die saisonaltypische Grabbepflanzung mit einer großen Fuchsie. Je nach Pflegeauftrag und Lage berate ich Sie auch gerne zu Ihrem individuellen Blütenschmuck. Wenn Ihr Grab eine sonnigere Lage hat und Sie unseren Gieß-Service nutzen oder selbst gießen, sind beispielsweise auch Edelbegonien eine schöne Wahl.
Im Sommer pflegen wir je nach Bedarf, jäten Unkraut und sehen in regelmäßigen Abständen nach dem Rechten.

 

Jahres-Grabpflege im Herbst

Grabpflege Saisonsbepflanzung

Großes Waldgrab mit individueller, kreisförmig angeordneter Hornveilchenbepflanzung

Die Jahrespflege wird im Herbst intensiviert und mündet in den wichtigsten Feiertag im Jahr – Allerheiligen. Die Feiertagsbepflanzung besteht aus einer Kombination aus blühenden und nicht-blühenden Pflanzen. Hierbei greifen wir traditionell auf die Winterheide (Erika), als Basis der Grabbepflanzung zurück. Kombiniert mit verschiedenen Gräserarten, Beeren (Scheinbeere, Skimmie), Silberblatt und dem sog. Geisterstrauch (Calocephalus), erzeugen wir eine stimmungsvolle Herbstatmosphäre mit natürlicher, gedeckter Farbgebung. Die Pflanzen werden dicht aneinander gesetzt, damit auch nach dem Ende der Wachstumszeit im November, eine geschlossene Pflanzendecke besteht. Mit einem Allerheiligengesteck oder -bukett aus eigener Produktion unterstreichen wir die feierliche Stimmung.
Mit dem Abschluss einer Jahres-Grabpflege erhalten Sie ein flexibles Servicepaket, welches Sie von der Planung, über die Organisation bis hin zur Ausführung, von allen Arbeiten befreit und dennoch Möglichkeiten für eine individuelle Gestaltung lässt. Bei Ihnen haben sich die Umstände geändert? Kein Problem, Sie können die Jahres-Grabpflege jederzeit unterbrechen oder beenden.
Gerne berate ich Sie persönlich vor Ort hinsichtlich der für Ihren Standort und Ihren Geschmack geeignetsten Grabbepflanzung. Wir freuen uns, Sie unverbindlich beraten zu dürfen. Kontaktieren Sie uns!